Halloween… Hexen, Vampire, kleine Gespenster… Kürbisse, Spinnen, Gruselfutter… Der 31. Oktober steht vor der Tür und da lohnt sich doch ein kleines Bastel-Special! Die (Fleder-)Mäuse waren ganz eifrig und haben das heutige Windhexen-Heul-Wetter dazu genutzt, ganz in Vorbereitungen für das große Fest zu versinken… Vielleicht könnt ihr für euren All Hallows’ Eve den ein oder…„Halloween – Wenn Hexen hexen“ weiterlesen

Alles Grau in Grau, Nieselregen da draußen, Krähen an jeder Ecke, die mir mit ihrem Krächzen zurufen: „Krah, Ätschbätsch, der Sommer ist weg!“ Ich weiß nicht, wie es euch so damit geht, aber ich als echtes Sommermädchen werde immer leicht melancholisch, wenn sich die Tage verkürzen, die Sonne sich größten Teils verdünnisiert und die Kälte…„Falling in Love with Fall – Meine 10 Gründe für die Herbstliebe“ weiterlesen

Samstagmorgen acht Uhr. Es ist einer dieser typisch nebligen Herbsttage. Die Kinder schlafen auswärts…Was nun? Was tun? Mit dem ersten Kaffee in der Hand erst mal die News auf dem Handy checken… Weit und breit kein Hindernislauf oder Ähnliches zu entdecken…Und da… auf einmal die Offenbarung… BACKYARD BOXING! Da war doch was! Einst, im Jahre…„Backwards to Backyards“ weiterlesen

Es ist vollbracht!! Große Freude!! Die Schweinerei heil überstanden! Erwartungen mehr als erfüllt, Finisher-Medaille errungen! Endlich offiziell bestätigte Wildsau! Nicht, dass ich’s nicht schon vermutet hatte… Vor der großen Gatscherei noch die große Verkündung: Es wären nicht die beschriebenen 5km zu bezwingen sondern 7,3 km (in Worten: siebenkommadrei Kilometer!!!!) – na super, das auch noch!…„Wildsau Dirt Run – Der Gatscherei zweiter Teil“ weiterlesen

So, nun ist er da… der Tag der Tage! Mein großes Ziel als Antiläuferin ist zum Greifen nahe. Die Bezwingung des Wildsau Dirt Runs!!! Traum meiner schlaflosen Nächte, Bezwingung meiner großen Abneigung für den Laufsport, Erweckung der Sehnsucht nach der Schweinsmedaille! Die Gier nach Gatsch, Hindernissen, und jeder Menge Spaß! Ich kann euch sagen… große…„Wildsau Dirt Run – Der Gatscherei erster Teil“ weiterlesen

Ja, fein. Die Sache mit der Geduld! Leider besitze ich keinen Funken davon. Ich bin sozusagen völlig geduldsresistent – zumindest was mich selbst betrifft. Ich weiß nicht, ob ihr das kennt, aber ich bin so ein höher-schneller-weiter-Typ – denk ich zumindest, will ich zumindest sein! Diejenige, die wenn andere normal zu Fuß gehen, völlig hysterisch…„Geduld ist eine Tugend“ weiterlesen

Morgen ist es so weit, nach fast drei Jahren daheim in Karenz beginne ich wieder zu arbeiten. Bei meinem vorigen Arbeitgeber, der mir und meinen Kindern diese lange Zeit Gott sei Dank vergönnt hatte – und das ist nicht selbstverständlich. Und jetzt Folgendes: Je greifbarer dieser Termin rückte, umso öfter kam die offensichtlich unvermeidbare Frage…“Und,…„Back to Job – Game over Mamazeit?“ weiterlesen

Es ist so weit – der große Abend, Dunkelheit hat sich über die Stadt gelegt, der vienna night run… 3 unerschrockene Rennschnecken,  wild entschlossen, das Ziel zu erreichen, gesperrte Wiener Ringstraße, 5 Kilometer im Laufschritt stehen bevor. Die Stimmung: der helle Wahnsinn! Die Organisation: großartig! Das machte sich übrigens auch bei der Abholung der Startnummern…„vienna night run – 3 Rennschnecken am Start“ weiterlesen