Was für ein Jahr. Genauer: Was für ein Lebensjahr. Ich muss schon sagen, ich habe heuer so einiges abgearbeitet. Körperlich und emotional, viel gelacht, viel getobt, noch mehr gelacht, noch mehr getobt. Viel geliebt, viel gelebt, viel erlebt, viel gerannt, manchmal pausiert. Aber auch die anderen haben mit mir so einiges mitmachen dürfen. Meine arme…„Das war 36 – mein Rückblick zum persönlichen Jahreswechsel“ weiterlesen

Die Girlies und ich hatten heute den perfekten Sonntag! Wir hatten ein ewig gemütliches Frühstück, endlose Tanz- und Singsessions. Es gab Schnitzi und Schokokuchen – gemeinsam gekocht und gebacken und nachmittags waren wir noch zum Hockeyschauen in der großen Halle. Bis dahin alles herrlich entspannt und lustig, einfach großartig. Aber dann. Wie ihr ja wahrscheinlich…„Ostermelancholie – wenn das Nesterl leer ist.“ weiterlesen

Alle Jahre wieder das totale Chaos? Minutenzählen bis zum Christkind? Seid auch ihr im ultimativen Wahnsinn zwischen Weihnachtspost & Mehlstaub gefangen? Als tendenziell chaotische, berufstätige, alleinerziehende Mama von drei Mädels ist manchmal eben das totale Kuddelmuddel angesagt – und genauso liebe ich es. Dennoch, jedes Jahr kurz vor dem 24. Dezember ist die Stimmung am…„Alle Jahre wieder – das #prechristkindchaos“ weiterlesen

23. September… astronomischer Herbstbeginn. Na Bravo. Das Ende des Sommers hat mich heuer ja eiskalt erwischt. Und damit auch all die organisatorischen Mama-Schul-Herbst-Dinge. Ja ich weiß, vor einem Jahr hat sich das ganze Thema vielleicht noch eine Spur verklärter angehört, aber was soll ich vertuschen… Ich hatte diesen September nicht einmal die Zeit, zum Weinlesen…„Willkommen im HERBST“ weiterlesen

Nun, nachdem ich ein paar Tage Zeit hatte, mich von den Strapazen der letzten Schulendspurtwochen zu erholen, ist es endlich an der Zeit, eine Bilanz über das vergangene Schuljahr 2017/18 zu erstellen. Alles in allem war das Jahr ein durchaus erfolgreiches. Ehrlicherweise hätte ich mir von meinen zwei Volksschulhasen auch nichts anderes erwartet. Die Erstgeborene…„Schuljahr 2017/18 – die Bilanz“ weiterlesen

Ja klar! Ganz bestimmt! Es ist ja nicht so, als ob ich ein wahrer Morgenmuffel wäre. Echt nicht. Aaaaber… ich hab ja auch gar keine andere Wahl. Spätestens seit ich Mutter geworden bin. Drei entzückende Kreaturen, die mich mitunter zu nachtschlafenden Zeiten aus den Federn holen… Seit Anbeginn der Mamazeit macht sich in mir aufwachtechnisch…„Morgenstund hat Gold im Mund“ weiterlesen