Es ist nicht so, dass ich ein unsportlicher Mensch wäre, bloß die Lauferei ist nicht ganz so meins. Ich finde sie öde und spätestens nach 10 Minuten habe ich das Gefühl sofort umdrehen zu müssen. Diesen Kick, von dem alle sprechen habe ich noch nicht erlebt und vermutlich wird es auch niemals so weit kommen.

Nicht, dass ich in meinem Leben nicht genug gerannt wäre und noch gerne weiter renne… drei entzückende Kinder, eine unvollendete Masterthesis und der Joballtag halten mich eigentlich stets am „Laufen“. Dennoch, neuen Herausforderungen – allgemein und in sportlicher Hinsicht – will ich mich stellen, so oder so. Und ich hoffe, ihr begleitet mich ein Stück weit 🙂

 

ps. That’s me… Sonni

Mama von 3 großartigen Mädels,  gerne sportlich, ungerne Läuferin, liebe das Leben, meine Familie und Freunde, trinke Unmengen von Kaffee, höre laut Musik, singe noch lauter dazu, renne am Liebsten meinen Kleinen nach, stolpere dann und wann über Lego & andere Hindernisse 😉